top of page
Suche
  • AutorenbildNadine Hegmanns

Drauf gepustet


Test, Test! Um festzustellen, ob ein Mikro eingeschaltet ist, nutzen viele Moderatoren und Redner unterschiedliche Techniken. Einige Pusten laut hinein, andere klopfen wild auf den Mikrofonkopf. Beide Vorgehensweisen sind nicht besonders angenehm auf den Kopfhörern der Dolmetscher. Oft kann es sogar zu gesundheitlichen Schäden führen. Daher unser Tipp und auch gleichzeitig unsere Bitte für Ihre nächste Veranstaltung: Haben Sie Vertrauen in die Tontechniker. Sie sind sehr aufmerksam und fahren das Mikro hoch, wenn es nötig ist. Als Profis denken sie voraus. Und wenn Sie sich wirklich unsicher sind (oder schlechte Erfahrungen gemacht haben): Testen Sie kurz an, ob Ihr Mikro „offen“ ist. Ein vorsichtiges: „Hallo? Kann man mich hören?“ reicht oft aus, um sich selbst zu hören oder Feedback aus dem Publikum bzw. der Dolmetschkabine zu bekommen. Vielen Dank!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarii


bottom of page