top of page
Suche
  • AutorenbildNadine Hegmanns

Moderation


Vor Kurzen durfte ich das Hochzeitsjubiläum von engen Freunden moderieren. Man sollte meinen, dass ich als Konferenzdolmetscherin Erfahrung im Auftreten vor Publikum habe und so automatisch auch als Moderatorin geeignet bin. Aber stimmt das überhaupt?


Kann ich als Dolmetscherin auch moderieren? Das hängt sicherlich immer von der jeweiligen Situation und dem entsprechenden Rahmen ab. In der Tat habe ich während des Studiums einiges an Werkzeug mit an die Hand bekommen, was beim Moderieren durchaus hilfreich ist. Ich habe in den Konsekutiv-Seminaren gelernt, vor Publikum frei zu sprechen. Dazu wurde ich in Rhetorik- und Sprechtechnik ausgebildet und es wurden Videoanalysen erstellt (wie oft kratze ich mich aus Nervosität am Kopf, beginne ich jeden Satz mit einem "Ähm" oder "Also", wo habe ich meine Hände während des Sprechens etc.). Dementsprechend (und nach dieser harten Schule!) habe ich also auch die entsprechende Redesicherheit und verfüge über ein sicheres Auftreten auf der Bühne. Durch meinen Dolmetschberuf habe ich jahrelange Erfahrung im Dolmetschen von Tischreden und Grußworten und bin somit vertraut mit Storytelling, Dramaturgie und Aufbau von Reden. Ich habe bereits selbst diverse branchenrelevante Vorträge vor Fachpublikum gehalten und weiß, wie man Lampenfieber positiv nutzen kann. Als Dolmetscherin bin ich ohnehin von Haus aus eher extrovertiert.


Macht mich das aber auch zu einer guten Moderatorin? Bedingt. Vielleicht sieht sich der eine oder die andere eher zur Moderation hingezogen, aber das bedarf ebenso einer Menge an Vorbereitung, Herzblut, Spontaneität, Kommunikationsstärke, Kontaktfreude, Stressresistenz und Belastbarkeit. Wenn nicht sogar mehr! Mein Herz schlägt jedoch fürs Dolmetschen. Ich genieße Konsekutiveinsätze auf der Bühne, fühle mich aber auch pudelwohl in der Simultankabine. Für die richtigen Personen und den richtigen Anlass traue ich mir jedoch auch zu, quasi „privat“ als Moderatorin aufzutreten. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich fühle mich mehr als geehrt, dass ich diesen Job an dem Abend übernehmen durfte!


19 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Guest
Sep 26, 2023

Hi Nadine, da steht irrtümlicherweise "Vor Kurzen"...

Like
bottom of page